Startseite

Rittal schließt vier Standorte

Drucken E-Mail

Wirtschaft - Produktion soll vor allem in neuer 140-Millionen-Euro-Fabrik in Haiger konzentriert werden

Haiger/Herborn[/Wissenbach]. Rittal will seine vier Werke in Herborn, Wissenbach, Burbach und Rennerod schließen. Der Plan dahinter: Das Unternehmen will seine Produktion künftig vor allem in Haiger konzentrieren. Die neue Firmenstruktur könnte bis zu 100 Stellen kosten.

den vollständigen Artikel finden Sie auf www.mittelhessen.de >

Lidl plant Markt in Wissenbach

Drucken E-Mail

"Neue Mitte" Eschenburgs Bauausschuss stellt Weichen für den Einzelhandel der Zukunft

Eschenburg-Eibelshausen. Den Einzelhandel zu den Menschen und nicht auf die grüne Wiese zu bringen - das ist das Ziel der Planung, die die Gemeinde Eschenburg aktuell unter dem Motto "Neue Mitte" verfolgt.

den vollständigen Artikel finden Sie auf www.mittelhessen.de >

Eschenburger Ausschüsse mit wichtigen Themen

Drucken E-Mail

Sitzungsreihe - Los geht es im Bauausschuss

Eschenburg-Eibelshausen. Die Eschenburger Kommunalpolitiker bereiten die nächste Gemeindevertretersitzung vor. Die Reihe der Ausschusssitzungen im Vorfeld beginnt am Dienstag (3. November) mit dem Bau- und Umweltausschuss. Thematisch geht es unter anderem um die Aufstellung von Bebauungsplänen zur Schaffung von zusätzlichen Einkaufsmöglichkeiten in Eibelshausen und Wissenbach. Zudem stellt die Verwaltung das komplette Bauprogramm für das kommende Jahr vor.

den vollständigen Artikel finden Sie auf www.mittelhessen.de >

"Lasst uns weiter gemeinsam für das Wohl unserer Gemeinde Eschenburg und unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger arbeiten!"

Drucken E-Mail

Hans-Jürgen ReehDie Eröffnungsrede bei der Mitgliederversammlung am 22. Oktober 2015 wurde von Hans-Jürgen Reeh gehalten:

"Guten Abend,
meine sehr geehrten Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde von der CDU Eschenburg,

als stellvertretender Vorsitzender obliegt es mir, in Vertretung unseres Vorsitzenden Kim Robert Trapp, euch alle herzlich willkommen zu heißen. Leider ist unser Vorsitzender vor einiger Zeit von Eschenburg weggezogen. Das ist schade und ein Verlust. Wir haben gerne mit Ihm zusammengearbeitet und Ihn menschlich und fachlich sehr geschätzt. Dafür danken wir Ihm herzlich und wünschen Ihm für die Zukunft alles Gute und vor allem Gesundheit.

Weiterlesen...

Mehr Geld in der Kasse

Drucken E-Mail

Finanzen - Gewerbe- und Grundsteuer steigen in Eschenburg

Eschenburg-Eibelshausen. Die Einbrüche bei der Einkommenssteuer bereiten Eschenburgs Bürgermeister Götz Konrad Sorgen. Das betonte er bei der Einbringung des Etats für das Jahr 2015 am Donnerstagabend. Im Vergleich zum Vorjahr werden bei der Einkommensteuer wohl 1,3 Millionen Euro in der Kasse fehlen. [...]

den vollständigen Artikel finden Sie auf www.mittelhessen.de >

© CDU Eschenburg 2019