Startseite

Absage an die EAM

Drucken E-Mail

Parlament - Mehrheit lehnt Beteiligung Eschenburgs ab

Eschenburg-Eibelshausen. Die Gemeinde Eschenburg wird sich nicht an der EAM beteiligen. Das hat das Parlament am Donnerstagabend beschlossen. [...]

den vollständigen Artikel finden Sie auf www.mittelhessen.de >

"Wir sind auf Kurs"

Drucken E-Mail

Politik - Eschenburg zahlt mehr für Kindergärten

Eschenburg-Eibelshausen. Mit Begriffen aus der Seemannssprache brachte Eschenburgs Bürgermeister Götz Konrad (parteilos) während der Gemeindevertretersitzung am Donnerstagabend den Haushalt 2016 ein. [...]

den vollständigen Artikel finden Sie auf www.mittelhessen.de >

"Fifty-fifty" für die Sozialarbeit

Drucken E-Mail

Holderbergschule - Die Gemeinde Eschenburg legt 1000 Euro drauf

Eschenburg-Eibelshausen. Die Gemeinde Eschenburg wird die Sozialarbeit an der Holderbergschule in Eschenburg künftig finanziell stärker unterstützen. Statt wie bisher 6500 Euro sollen künftig 7500 für diese Arbeit verwendet werden. Der Vertrag über [...]

den vollständigen Artikel finden Sie auf www.mittelhessen.de >

Im Wortlaut: Rolf Dietrich zum Erwerb der EAM-Anteile

Drucken E-Mail

Die folgende Rede hielt Rolf Dietrich, Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses, während der Diskussion über den Erwerb der EAM-Anteile:

"Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
Sehr geehrte Damen und Herren,

es gilt etwas zu entscheiden, dessen möglicherweise positiven Auswirkungen wir erst in mehr als 20 Jahren spüren würden. Mögliche negative Auswirkungen schon etwas früher. Alleine das macht allen den Entscheidungsprozess schwierig.

Weiterlesen...

Hans-Jürgen Reeh neuer Vorsitzender der CDU Eschenburg

Drucken E-Mail

Eschenburger Christdemokraten wollen die Mehrheit im Parlament

Der neue Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes Eschenburg mit dem Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Irmer (4. v.l.): Manfred Brunhofer, Rabea Krämer-Bender, Uta Kasper-Saßmannshausen, Geraldine Int-Veen, Rolf Dietrich, Elke Krämer, Leo Müller, der Vorsitzende Hans-Jürgen Reeh, Gerd Müller und Heinz Rieß (v.l.n.r.).

Der neue Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes Eschenburg mit dem Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Irmer (4. v.l.): Manfred Brunhofer, Rabea Krämer-Bender, Uta Kasper-Saßmannshausen, Geraldine Int-Veen, Rolf Dietrich, Elke Krämer, Leo Müller, der Vorsitzende Hans-Jürgen Reeh, Gerd Müller und Heinz Rieß (v.l.n.r.).

Eschenburg – In großer Einigkeit versammelten sich die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Eschenburg um einen neuen Vorstand zu wählen und die Kandidatenliste für die Kommunalwahl am 6. März 2016 zu beschließen. Der Vorsitzende der CDU Lahn-Dill und Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer führte zügig durch die einzelnen Abstimmungen.

Weiterlesen...

© CDU Eschenburg 2019