Startseite
Hans-Jürgen Reeh neuer Vorsitzender der CDU Eschenburg

Hans-Jürgen Reeh neuer Vorsitzender der CDU Eschenburg

Drucken E-Mail

Eschenburger Christdemokraten wollen die Mehrheit im Parlament

Der neue Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes Eschenburg mit dem Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Irmer (4. v.l.): Manfred Brunhofer, Rabea Krämer-Bender, Uta Kasper-Saßmannshausen, Geraldine Int-Veen, Rolf Dietrich, Elke Krämer, Leo Müller, der Vorsitzende Hans-Jürgen Reeh, Gerd Müller und Heinz Rieß (v.l.n.r.).

Der neue Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes Eschenburg mit dem Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Irmer (4. v.l.): Manfred Brunhofer, Rabea Krämer-Bender, Uta Kasper-Saßmannshausen, Geraldine Int-Veen, Rolf Dietrich, Elke Krämer, Leo Müller, der Vorsitzende Hans-Jürgen Reeh, Gerd Müller und Heinz Rieß (v.l.n.r.).

Eschenburg – In großer Einigkeit versammelten sich die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Eschenburg um einen neuen Vorstand zu wählen und die Kandidatenliste für die Kommunalwahl am 6. März 2016 zu beschließen. Der Vorsitzende der CDU Lahn-Dill und Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer führte zügig durch die einzelnen Abstimmungen.

Der bisherige Vorsitzende der CDU Eschenburg, Kim Robert Trapp, trat nicht erneut zur Wahl an. Seit seiner Hochzeit im Juli dieses Jahres ist sein Wohnsitz Wetzlar. Grundsätzlich kann ein öffentliches Amt nur in der Gemeinde ausgeübt werden, in der man wohnhaft ist. Aus diesem Grund legte er zu dieser Zeit bereits sein Mandat als Gemeindevertreter nieder. Nun gab er im Zuge der allgemeinen Vorstandswahlen auch den Vorsitz ab. Hans-Jürgen Reeh würdigte Trapp in seiner Eröffnungsrede mit den Worten: „Leider ist unser Vorsitzender vor einiger Zeit von Eschenburg weggezogen. Das ist schade und ein Verlust. Wir haben gerne mit Ihm zusammengearbeitet und Ihn menschlich und fachlich sehr geschätzt. Dafür danken wir Ihm herzlich und wünschen Ihm für die Zukunft alles Gute und vor allem Gesundheit.“ Auch Hans-Jürgen Irmer, der 1. Beigeordnete Joachim Kreft sowie die Kreistagsabgeordnete Rabea Krämer-Bender schlossen sich dem an und dankten Trapp für seine geleistete Arbeit. Trapp war acht Jahre lang Vorsitzender des CDU-Verbandes gewesen.

In den Vorstandswahlen wurde Hans-Jürgen Reeh (Eibelshausen) zum neuen Vorsitzenden gewählt. Als sein Stellvertreter fungiert der Vorsitzende der Jungen Union Dillenburg-Eschenburg, Leo Müller (Wissenbach). Einstimmig wurde Rainer Deutsch (Eibelshausen) als Geschäftsführer bestätigt. Beisitzer sind Rolf Dietrich (Roth), Elke Krämer (Simmersbach), Uta Kasper-Saßmannshausen (Eiershausen), Gerd Müller (Eibelshausen), Geraldine Int-Veen (Eibelshausen), Manfred Brunhofer (Wissenbach), Rabea Krämer-Bender (Wissenbach) und Heinz Rieß (Wissenbach).

Reeh gab einen umfangreichen Überblick über die Situation der Gemeinde Eschenburg und über die Aufgaben, vor denen der nun gewählte Vorstand stünde. Mit Blick auf die Wahl sagte er: „Nun, ich denke, wir müssen uns auf das besinnen, was uns seit Jahrzehnten auszeichnet. Wir müssen eine verschworene Einheit sein und bleiben und als solche nach außen auftreten. Wir müssen durch unsere politische Arbeit und durch unsere Entscheidungen dokumentieren, dass wir freiwillig und gerne, mit Ideenreichtum und Herzblut, mit Lokalkolorit und Weitblick, in unserer Freizeit für alle Eschenburger daran arbeiten, dass nicht nur Bewährtes erhalten wird, sondern dass die Zukunft wieder besser werden kann!“ Er schloss mit den Worten: „Lasst uns weiter gemeinsam für das Wohl unserer Gemeinde Eschenburg und unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger arbeiten. Hier und jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um damit anzufangen!“

In den kommenden Wochen trifft sich der Vorstand, alle Gremienmitglieder sowie alle Kandidaten der CDU um gemeinsam in mehreren Treffen das Wahlprogramm auszuarbeiten.

  • Sie wollen die Gemeinde mitgestalten

Die CDU Eschenburg tritt mit einer Liste von 27 Bewerbern zur Kommunalwahl am 6. März 2016 an. In der aktuellen Gemeindevertretung ist die Union mit 14 Sitzen vertreten. Es kandidieren: Dr. Rolf Krämer (Simmersbach), Jürgen Krüll (Wissenbach), Hans-Jürgen Reeh (Eibelshausen), Joachim Kreft (Eibelshausen), Rolf Dietrich (Roth), Markus Herold (Hirzenhain), Leo Müller (Wissenbach), Elke Krämer (Simmersbach), Uta Kasper-Saßmannshausen (Eiershausen), Manuel Stößinger (Simmersbach), Kevin Holighaus (Hirzenhain), Werner Brietzke (Wissenbach), Klaus Arhelger (Simmersbach), Dirk Haas (Roth), Gerd Müller (Eibelshausen), Marco Hofmann (Eiershausen), Geraldine Int-Veen (Eibelshausen), Ina Reh (Wissenbach), Marita Groth (Simmersbach), Manfred Brunhofer (Wissenbach), Ralf Tirjan (Eibelshausen), Eberhard Büschel (Eibelshausen), Hans-Otto Hermann (Hirzenhain), Heinke Heydt, von der (Hirzenhain), Rabea Krämer-Bender (Wissenbach), Heinz Rieß (Wissenbach), Leni Philippus (Wissenbach).

© CDU Eschenburg 2019