Startseite

CDU-Faktencheck: Freizeitbad Panoramablick

Drucken E-Mail

1. Die Umkleidekabinen des Hallenbads "Panoramablick" müssen 2017 unbedingt für 150.000 Euro ausgetauscht werden!

Immer wieder werden die Mitglieder des Schwimmbad-Zweckverbandes darüber informiert, dass eine Erneuerung der Umkleidekabinen dringend notwendig sei. Ganze 150.000 Euro sind im Bauprogramm für die Umkleide und Garderobenanlage (105.000 Euro) sowie für damit im Zusammenhang stehenden Nebenarbeiten von Schreinern, Fließenlegern und Anstreichern (45.000 Euro) veranschlagt.

  • Solche Beträge winkt die CDU Eschenburg nicht einfach durch

Gerd Müller und eine Begleiterin begutachteten jeweils die Herren- und Damenumkleiden. Lediglich neun von 250 Kabinen seien beschädigt. Laut weiteren Recherchen ließen sich diese Mängel günstig beheben. Im Zweckverband ist jedoch eine weitere Diskussion über die 150.000 Euro (!) nicht erwünscht, man habe doch schon so oft darüber gesprochen. Leider wird sich die CDU Eschenburg wohl nicht mit ihrer kritischen Haltung in der Versammlung durchsetzen können. Schade um das schöne Geld der Bürger!

Weiterlesen...

Götz Konrad bleibt Bürgermeister

Drucken E-Mail

74,5% Ja-Stimmen, 25,5% Nein-Stimmen - vorläufiges Endergebnis

Götz Konrad (parteilos) wurde mit der Bürgermeisterwahl erneut zum Bürgermeister der Gemeinde Eschenburg gewählt.

Die CDU Eschenburg gratuliert Götz Konrad zur Wiederwahl und wünscht viel Erfolg, sowie gute Zusammenarbeit in den kommenden 6 Jahren.

Nähere Informationen zum Wahlergebnis finden Sie hier.

 

Brietzke löst Rieß als Ortsvorsteher ab

Drucken E-Mail

CDU übernimmt in Wissenbach alle Funktionen / Über Ansiedlung eines neuen Marktes diskutiert

Im neuen Ortsbeirat von Wissenbach übernehmen vier CDU-Mitglieder alle Funktionen im Gremium. An der Spitze löste am Dienstagabend Werner Brietzke Heinz Rieß als Ortsvorsteher ab. Rieß wurde zu seinem Stellvertreter gewählt.

Hier können Sie den Zeitungsartikel lesen >

 

Klaus Arhelger ist neuer Ortsvorsteher

Drucken E-Mail

Erste gemeinsame Liste in Eschenburg

Mit einer Regentonne für das Dorfgemeinschaftshaus hat sich Otto Wagner als Ortsvorsteher von Simmersbach verabschiedet. Sein Nachfolger: Klaus Arhelger

Hier können Sie den Zeitungsartikel lesen >

 

Kai Eckert (SPD) ist der neue Ortsvorsteher II Eiershausen

Drucken E-Mail

Uta Kasper-Sassmannshausen (CDU) gibt Vorsitz ab

Nicht einmal 19 Minuten hat die konstituierende Sitzung des Ortsbeirates Eiershausen am Dienstag gedauert. Neuer Ortsvorsteher ist Kai Eckert (SPD), der von seinem Parteikollegen Ingo Stranzenbach vertreten wird.

Hier können Sie den Zeitungsartikel lesen >

 
© CDU Eschenburg 2016